Produkte von derbe

derbe

derbe - lässige Schlechtwetter Streetwear aus Hamburg

Das Label derbe steht für stylische Streetwear aus Hamburg. Mit den "derben Friesen" - modisch geschnittene Mäntel im Stile des klassischen Friesennerzes - gibt derbe eine passende Antwort auf das Hamburger Schietwetter. Die derbe Regenjacken gibt es immer wieder in neuen, angesagten Farben, maritimen Mustern auf den Baumwoll-Futter-Innenseiten.

Seit 2001 produziert derbe Regenjacken, nach eigener Aussage mit dem Grund „weil es einfach keine coole Regenjacke gab!“.  Bei derbe geht es darum, das authentische und ehrliche in die Mode zu übersetzen. Die Hamburger stehen zu ihrer norddeutschen Herkunft und fertigen demnach unprätentiöse, coole Kleidung.

Ganz typisch für das Label sind die längeren Damen-Regenmäntel Travel Friesen, aber auch die Kurzvariante Peninsula kommt als kürzere Regenjacke immer wieder gut an. Anker, Streifen oder Punkte - das maritime Muster des Jackenfutters variiert von Kollektion zu Kollektion und liegt immer voll im Trend. Das Hamburger Wappen, das typische Merkmal der Marke derbe, darf auf den derbe Jacken natürlich nicht fehlen. Auch für Herren hat derbe hat derbe lässig geschnittene Regen- und Softshelljacken im Programm.

Aus den Straßen der deutschen Großstädte sind die derbe Regenjacken mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Neben den Regenjacken findet man von derbe auch Softshelljacken in unterschiedlichen Schnitten Island Friese, Peninsula, Isola) und Sweater. Ganz besonders angesagt ist außerdem die derbe T-Shirt Kollektion mit vielen lustigen Motiven und frechen Sprüchen.

Zuletzt angesehen